Landesschülervertretung und Kultusministerium setzen sich für Wertschätzung der SV-Arbeit ein


Die Landesschülervertretung traf sich am Donnerstag in Wiesbaden mit Staatssekretär Dr. Manuel Lösel, um über die Benachteiligung ehrenamtlich engagierter Schülerinnen und Schüler in Schülervertretungen zu sprechen sowie das Konzept der Modularisierten Oberstufe vorzustellen.

Bei dem Gespräch thematisierten die Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstands das Problem, das seit Jahren vorhanden ist und die meisten Schülervertreterinnen und Schülervertreter selbst kennen: In manchen Schulen Hessens wird die ehrenamtliche Arbeit in der Schülervertretung, die mit viel freiwilligem Engagement und Verantwortung verbunden ist, nicht gewürdigt, indem diese Tätigkeit bspw. nicht im Zeugnis vermerkt wird oder Schülerinnen und Schüler sogar durch Notenabzüge benachteiligt werden.

Weiterlesen: Landesschülervertretung und Kultusministerium setzen sich für Wertschätzung der SV-Arbeit ein


Landesschülervertretung fordert militärfreie Zone auch an Hessens Schulen!


Die Landesschülervertretung Hessen begrüßt die neue Vereinbarung der Baden-Württembergischen Landesregierung mit der Bundeswehr den Jugendoffizieren künftig das Werben an den Schulen für die Rekrutenförderung zu untersagen.

Drei Jahre ist es nun her, seitdem die Wehrpflicht ausgesetzt wurde. Dadurch fehlt es der Bundeswehr an Nachwuchs. Für diesen Nachwuchs versucht die Bundeswehr primär an Schulen für den Wehrdienst zu werben. Hierzu haben acht Bundesländer mit der Bundeswehr eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Unter anderem Hessen.

Weiterlesen: Landesschülervertretung fordert militärfreie Zone auch an Hessens Schulen!


#BILDUNGSSTREIK2014 !


Landesschülervertretung ruft zum bundesweiten #BILDUNGSSTREIK2014 auf

 

Die Landesschülervertretung ruft alle hessischen Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am bundesweiten Bildungsstreik am 25.06.14 in Wiesbaden auf.

Fevzije Zeneli erklärt dazu: „Unterfinanzierung, Selektion und Entdemokratisierung. Mit diesen 3 Schlagwörtern möchten wir auf die Straßen gehen und gegen diese 3 Punkte demonstrieren. Wir erleben seit Jahren eine chronische Unterfinanzierung unseres Bildungssystems. Jedoch stellen wir uns die Frage: Warum?

Weiterlesen: #BILDUNGSSTREIK2014 !


  • Aktuelles
  • Materialien
  • Links

Termine

14.09.2014 11:00 - 16:00
Landesvorstandssitzung